Bildung und Beruf

Der Zusammenhang von Bildung und Beruf erschließt sich heute in der Regel über den Zusammenhang von Ausbildung und Arbeit. Die Transformation der Arbeitsgesellschaft, wie sie sich im digitalen Zeitalter schon nicht mehr nur ankündigt, macht es allerdings erforderlich, über Ausbildung und Arbeit neu nachzudenken. Eine Möglichkeit besteht darin, unter Ausbildung wieder mehr Bildung zu verstehen – Bildung, die uns befähigt, die Komplexität neuer Arbeitszusammenhänge zu verstehen, flexibel zu handeln und das eigene Leben im Wechsel von Arbeit und Freizeit sinnvoll zu gestalten. Nicht für jeden kann Beruf eine Berufung sein. Umso wichtiger ist, mit beruflicher Tätigkeit nur eine der Möglichkeiten zu verbinden, Wissen und Kompetenzen praktisch umzusetzen.